Leben ehren
Verletzung heilen
Verbunden handeln

Tiefenökologie Netzwerk

hortensien quer

Veranstaltungen

Dez
14

14.12.2017 19:30 - 22:00

Jan
19

18:00 19.01.2018 - 14:00 21.01.2018

Feb
2

18:00 02.02.2018 - 14:00 04.02.2018

Apr
13

13.04.2018 - 20.04.2018

Jun
1

18:30 01.06.2018 - 13:00 03.06.2018

Datum:
02.02.2018 - 04.02.2018
Ort:

Beschreibung

Die eigene Rolle in Zeiten des Umbruchs finden - Einführung in die Tiefenökologie

Mit Christiane Kliemann

Täglich prasseln bedrohliche Nachrichten auf uns ein. Wie geht es mir persönlich damit und wie können wir als Gesellschaft damit umgehen? Welche Zukunft wünsche ich mir überhaupt für mich, die Welt und auch meine Kinder?

In verschiedenen interaktiven Übungen erforschen wir gemeinsam unsere inneren Reaktionen auf den Zustand der Welt. Denn Herausforderungen wie Klimawandel, Artensterben, globale Ungerechtigkeit, Kriege, Hunger etc. überfordern viele Menschen. Häufige Reaktionen sind dann Ohnmacht, Verdrängung oder auch übermäßiger Aktivismus, der schnell zu Frustration führt. Die Frage, wie wir persönlich und als Gesellschaft konstruktiv mit diesen Themen umgehen können, spielt jedoch nur selten eine Rolle.

Dabei zeigt die Erfahrung mit tiefenökologischer Arbeit: die Brücke zwischen Wissen und Handeln, also zwischen Kopf und Hand, ist das Herz: unsere oftmals verdrängten inneren Reaktionen auf den Zustand der Welt sind der Schlüssel, um angemessen darauf reagieren zu können. So erfahren und erfühlen wir den Schmerz um die Lage anderer Menschen und Lebewesen als Ausdruck von Verbundenheit, die eine große Kraftquelle und Inspiration für mutiges Handeln sein kann.

Das Seminar möchte Menschen dazu befähigen, ihre bestmögliche Antwort auf die multiplen Krisen der Welt zu finden und zu mutigem gemeinsamem Handeln inspirieren. Ein Mix von Theorie und interaktiven Übungen vermittelt eine systemische Perspektive auf die derzeitigen sozialen und ökologischen Krisen. Dabei entsteht ein neues Verständnis von Macht, das in der Möglichkeit liegt, dass die Zusammenwirkung verschiedenster Aktionen jederzeit zu unvorhergesehenen bahnbrechenden Veränderungen führen kann.

Das Seminar findet im Seminarhaus Oberbrunn im Chiemgau statt: https://www.seminarhaus-oberbrunn.com/

Preis für die Teilnahme pro Person: 130 €

Seminarzeiten: Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag ca. 16.00 Uhr

Es besteht die Möglichkeit, für einen Unkonstenbeitrag von 15  nur am Freitag an der Einführung zum Thema teilzunehmen.

Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hintergrundartikel von Christiane Kliemann hier: http://nachhaltig-sein.info/umdenken/tiefenoekologie-definition-bedeutung-joanna-macy

Standortinformationen

Seminarhaus Oberbrunn

Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Stadt:
83132 Oberbrunn
Straße:
Seeoner Str. 1
© 2017 Netzwerk für Tiefenökologie.